Cavalettitraining

Hundetraining - RettungshundetrainingCAVALETTI – HUNDETRAINING

Ürsprünglich kommt das Cavalettitraining aus dem Pferdesport. Die sogenannten Cavaletti sind leicht erhöhte Bodenstangen, die in regelmäßigen Abständen, den drei Grundgangarten (Schritt, Trab, Galopp) entsprechend, aufgereiht werden. Bei der Cavaletti-Arbeit muss sich der Hund sehr konzentrieren, trainiert die Koordination und belastet alle Gliedmaßen gleichmäßig. Diese Training eignet sich vor allem für Hunde die sehr nervös sind, zu Unruhe neigen, sehr stark auf umliegende Reize reagieren und/oder einen starken Jagdtrieb haben. Das Cavaletti Hundetraining lehrt und fördert die Impulskontrolle des Hundes. Bei der Impulskontrolle lernt Ihr Hund mit gezielten Übungen sich in aufregenden Situationen und

dsc07867auch bei starker Reizablenkung zu beherrschen, Ruhe zu bewahren, abzuwarten und Ablenkungen Stand zu halten. Weiters wird das Cavaletti Training eingesetzt um die Körperbeherrschung, Koordination und Ausdauer des Hundes zu fördern.

    www.HUNDEZENTRUM-WIEN.com

 

 


HUNDEBETREUUNG.co.at



 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung