Die Bestattung

Hundebetreuung - ImpressionenWENN DER BESTE FREUND STIRBT

Es kann sicher keine alternative Lösung für einen wirklichen Tierfreund sein, seinen besten Freund in eine Tierverwertungsanstalt bringen zu lassen. Der Tierarzt ist nach dem Ableben unseres Haustieres, sofern man es nicht bestatten läßt verpflichtet, den toten Körper der Tierkörperverwertung zu übergeben. In der Tierkörperverwertung wird dann das Tier in einem Brecher zusammen mit Schlachtabfällen zerkleinert. Danach wird der Tierkörper bis zum Zerfall der Weichteile erhitzt. Die aus dem Tier gewonnenen Stoffe werden dann für industrielle Zwecke verwendet. Für jedes Haustier kein würdevoller Abschied, und für jeden Tierliebhaber eine grauenhafte Vorstellung. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sein

HundebetreuungHaustier unversehrt beerdigen zu lassen und ihm so eine würdige Ruhestätte zu schenken.

 

 

 

 


HUNDEBETREUUNG.co.at



 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung