Die Pflege der Augen

Hunde (Canidae) - Der Hund gehört zur Familie der Canidae, der sogenannten hundeartigen Raubtiere, und ist ein Rudeltier.DIE AUGENPFLEGE

Kontrollieren Sie täglich die Augen ihres Hundes. In den Augenwinkeln unserer Hunde bildet sich manchmal Schleim. Diesen sollte man mit einem feuchten weichen Tuch entfernen. Bei Hunderassen die besonders anfällig sind für Augenentzündungen wie der Pekinese, der Mops oder die Bulldogge, ist es notwendig die Augen regelmäßig zu reinigen. Zur Vorbeugung für Entzündungen empfiehlt es sich lauwarmen Kamillentee für die Reinigung der Augen zu verwenden. Wenn die Augen des Hundes am Vortag noch normal waren, und danach hervortreten oder gerötet sind, muss der Hund sofort zum Tierarzt gebracht werden.>>>www.HUNDEZENTRUM-WIEN.com<<<


 

HUNDEBETREUUNG.co.at



 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung