THEMA ‘Fieber’

Fieber

Gordon Setter - Sie brauchen eine freundlich konsequente Erziehung ohne Härte und viel Beschäftigung. Bevorzugt ist natürlich die Feldarbeit (Suchen, Stöbern, Vorstehen, Apportieren).WENN UNSERE HUNDE FIEBER HABEN

Fieber bei Hunden ist immer ein ernstzunehmendes Symptom. Ein gesunder Hund hat eine Körpertemperatur zwischen 37,5°C und 38,5°C. Die Körpertemperatur des Hundes ist abends höher als am Morgen, wobei die Temperatur beim Welpen und Junghund höher ist als die beim erwachsenen Hund. Um die Körpertemperatur des Hundes feststellen zu können, muß man sie messen. Erkennen kann man die fieberhaften Zustände eines Hundes an seinem trockenen Nasenspiegel, an seinen warmen Ohren und am matten Ausdruck seiner Augen. Die tatsächliche Temperatur lässt sich aber nur mithilfe eines sogenannten Rektalthermometers feststellen. Es gibt viele Ursachen die zu Fieber führen können.




 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung