Hundefreundliche Lokale

Hund - Mensch / Vor ca. 15000 Jahren begann der wilde Hund die Nähe des Menschen zu suchen, da er sie als Vorteil erkannte.DEM HUND EIN FREUNDLICHES LOKAL

Es ist nicht immer möglich seinen Hund in jedes Lokal mitzunehmen. Die Gründe dafür sind verschiedene. Einmal ist das Lokal zu klein, die Kundenfrequenz zu groß, der Besitzer kein Hundefreund (nicht jeder kann, muß oder soll ein Hundefreund sein), oder die Voraussetzungen dafür sind einfach nicht gegeben. Auch ist es für den Hund nicht immer angenehm von seinem Besitzer in jedes Lokal mitgenommen zu werden. Nicht in jedem Lokal können und wollen sich unser geliebten Vierbeiner wohlfühlen. Mit einem Wort ist es wichtig sowohl den Hund, seinen Besitzer und auch den Besitzer des Lokals und seinen Angestellten ein angenehmes Miteinander in der Zeit des Lokalaufenthalts zu ermöglichen,

Hund - Mensch / Das stark entwickelte Ausdrucksverhalten des Hundes zeigt dem Menschen Emotionen, die dieser verstehen und zuordnen kann.was natürlich mit einer gewissen Kompromissbereitschaft der beteiligten Personen erheblich erleichtert wird. Die Bezeichnung hundefreundlich im Bezug auf verschieden Lokale, die damit ausdrücken wollen, dass hier ein Hund jederzeit herzlich willkommen ist, ist eine freudige Entwicklung in diese Richtung. Hundefreundlich bedeutet, dass vierbeinige Gäste willkommen sind, und die Lautstärke im Lokal für den Hund angenehm ist. Außerdem, sowohl eine Schüssel Wasser zur Erfrischung zur Verfügung steht, und es Futter für die Hunde gibt was bedeutet, dass es Nassfutter oder Trockenfutter oder auch Schweinsohren, Knochen oder Pansen zu bestellen oder gar kostenlos gibt.

 


HUNDEBETREUUNG.co.at



 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung