Katzenlexikon Buchstabe Z

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

www.KATZENBETREUUNG.at - Hauskatze TigerZONOOSE

Bezeichnung für eine Erkrankung, die vom Menschen auf das Tier und vom Tier auf den Menschen übertragen werden kann. Überträger sind Viren, Bakterien sowie tierische Schmarotzer und Pilze.

ZYPERNGRAS

Zyperngras, gehört zu den ältesten, bekannten Nutzpflanzen der Welt. Das Zyperngras (Cyperus alternifolius) ist ein mehrjähriges grasartiges Sumpfgewächs mit langen Stielen, die in Schirmen aus spitzen Blättchen enden. Zyperngras – Katzengras – Schirmgras’Luzula‘) können unsere Katzen ohne Bedenken fressen. Wenn jedoch die Grashalme zu scharf sind und die Katze beim Erbrechen Blut mitbricht, sollte man auf ein Katzengras Soft oder Katzengras (Cyperus zumula) wechseln.

ZELLKERN

Der wichtigste Teil der Zelle ist ihr Kern (Nucleus), der in ihr die chemischen Reaktionen steuer. Der Zellkern ist die Steuerzentrale der Zelle. Er enthält das Chromatingerüst (bei der Teilung in Form von Chromosomen), das seinerseits die Erbinformation enthält (in Form von DNA) und kontrolliert somit die Struktur und Funktion der Zelle.

ZÜCHTER

Der „Züchter“ einer Katze ist der registrierte Eigentümer oder Mieter der Mutterkatze zum Zeitpunkt der Empfängnis.

ZUCHTKATER

(Deckkater) Ein Zuchtkater ist ein unkastrierter Kater, der für eigene oder auch für fremde Katzen zur Zucht benötigt wird.

ZAHNFLEISCHENTZÜNDUNG

Zahnfleischentzündungen kommen bei Katzen sehr oft vor und werden oft nicht beachtet. Als Hauptursache der Zahnfleischentzündung gelten bakterielle Zahnbeläge, die sich mit der Zeit auf den Zähnen ansammeln. Bei Zahnfleischentzündungen unterscheidet man die anfängliche Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis). Diese Zahnfleischentzündung ist reversibel, das heisst sie heilt nach einer sachkundigen Reinigung der Zähne vollständig aus. Bei Nichtbeachtung kann sich der Entzündungsprozess auf den Zahnhalteapparat ausdehnen, es entsteht eine so genannte Parodontitis die bei weiterem Verlauf zu einer Lockerung der Zähne führen kann.

ZAHNSTEIN

Bei Zahnstein handelt es sich um Ablagerungen an den Zähnen, die entweder auf dem ganzen Zahn zu finden oder oft auch nur am unteren Zahnrand nahe des Zahnfleischs der Katze gelegen sind. Zahnstein hat meist eine gelbliche bis bräunliche Farbe und ist bei Katzen sehr häufig. Zahnstein ist auch meistens der Auslöser von anderen Zahnerkrankungen bei Katzen.

ZEHEN

Normalerweise haben Katzen an den Vorderpfoten fünf und an den Hinterpfoten vier Zehen. Polydaktyle (Die Polydaktylie bezeichnet eine vererbbare, angeborene, anatomische Besonderheit bezüglich der Anzahl von Hand- und/oder Fußgliedmaßen) Katzen haben mehr Zehen und ihre Füße erscheinen dadurch besonders groß. Katzen sind Zehengänger (Digitigrad) sowie Kreuzgänger.

ZÄHNE

Das Milchgebiss der Katzen hat 26 Zähne. Die hinteren Mahlzähne haben keine Milchzahnvorgänger. Das bleibende Gebiss der Katzen hat 30 Zähne. Es hat in jeder Kieferhälfte 3 Schneidezähne und einen Eck- oder Hakenzahn. Im Oberkiefer sind 3, im Unterkiefer nur 2 vordere Backenzähne ausgebildet. In jeder Kieferhälfte ist nur ein hinterer Backenzahn vorhanden.

ZYLKENE

Ist ein Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde zur Stabilisierung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Stressanzeichen können das Verhalten eines Tieres verändern und sein Wesen drastisch verändern.Die Veränderungen zeigen sich u. a. in vermindertem Spieltrieb und Erkundungstrieb, gestörtem Fressverhalten, Erbrechen und unkontrolliertem Urinieren. Zylkene ist ein natürliches Produkt zur Stressbewältigung bei Katze und Hund und wirkt auf natürliche Weise beruhigend. Wird für Katzen und Hunde empfohlen, die ungewohnten Situationen ausgesetzt sind oder

denen Ereignissen bevorstehen wie Veränderungen des Umfelds, allein gelassen zu werden, Familienzuwachs, Betreuerwechsel, Haltung mehrerer Haustiere, Laktation, Absetzen, Reisen, Feuerwerk oder für alle Situationen, bei denen die gewohnte Routine Ihres Haustieres verändert wird. Zylkene enthält den natürlichen Wirkstoff Alpha-Casozepin, ein Extrakt aus dem Milcheiweiß Casein, wird durch Trypsin-Hydrolyse gewonnen. Alpha-Casozepin eignet sich hervorragend zur positiven Beeinflussung von stressbezogenen Verhaltensstörungen bei Katzen und Hunden. Es wirkt beruhigend auf den Organismus von Katz & Hund und beeinflusst das Wohlbefinden somit positiv.

ZENTONIL ADVANCED

Zentonil Advanced ist ein Nahrungsergänzungsmittel, um Leberproblemen bei Katzen und Hunden vorzubeugen. Zentonil für die Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei Katzen und Hunden. Zentonil Advanced 100 beinhaltet S-Adenosylmethionine (SAM-e), ein Molekül das von allen lebenden Zellen produziert wird und das eine wichtige Rolle bei der Produktion von Glutathione, einem der wichtigsten Antioxidans in der Leber, spielt. Das Ergänzungsfutter kann bei allen Fällen der Leberdisfunktion bei den Katzen und Hunden angewendet werden, oder wenn die Leber zerstört ist.

ZOOLOGIE

Von altgriechisch: ζῷον („zóon“) – Tier – ist die Wissenschaft, die sich mit den Tieren und deren Lebensweise beschäftigt. Die Zoologie, im weitesten auch Tierkunde, ist ein Teilgebiet der Biologie, das sich mit der Tieren als wissenschaftlichem Gegenstand beschäftigt. Die Zoologie untersucht mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Methoden Gestalt und Körperbau (Morphologie, Anatomie), Lebenstätigkeiten (Physiologie), Entwicklungs- und Stammesgeschichte (einschließlich Paläozoologie), Erbgeschehen (Genetik), Umweltbeziehungen (Ökologie), Verbreitung (Zoogeographie) sowie das Verhalten (Verhaltensbiologie) der Tiere und erstellt eine Systematik des Tierreiches.

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z

Katzenbetreuung Wien

www.KATZENBETREUUNG.at

Haustierbetreuung Wien – Seriös, zuverlässig, kompetent und mit Konzept!



 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung