Mitnahmeerlaubnis für Hunde

Siberian Husky - Der Siberian Husky braucht ausgesprochen viel Auslauf. Da er im allgemeinen weder zur Jagd, noch zum Schlittenziehen verwendet wird, muss der Hund seine Energien bei anderen Aktivitäten ausleben können. Wandern, Radfahren, Joggen, Breitensport, Agility, alles macht der Husky mit Freude mit.DARF ICH MEINEN HUND IN DAS AUSGEWÄHLTE URLAUBSDOMIZIL MITNEHMEN?

Bevor sie eine Reise buchen, sollten sie sich schriftlich bestätigen lassen, daß in dem von ihnen ausgewählten Urlaubsdomizil die Mitnahme von Hunden erlaubt ist. (Zum Beispiel in Pensionen, in Hotels, auf Campingplätzen, in Ferienwohnungen u.s.w.) Auch muß man sich bei Auslandsreisen rechtzeitig darüber informieren, welche veterinärmedizinischen Einreisebedingungen in dem jeweiligen Land gelten. Dementsprechend ist dann der internationale Impfausweis des Hundes auf den diesem Land geforderten Stand zu bringen,

Ciobanesc Romanesc Mioritic - Rumänischer Hirtenhund

und die notwendigen Atteste sind einzuholen.

 

Welche Utensilien sollte man unbedingt mit auf den Urlaub nehmen?

1.) ein Ersatzhalsband mit der Heimatadresse und der Urlaubsanschrift
2.) eine Leine eventuell auch eine Ersatzleine
3.) einen Kamm und eine Bürste
4.) sonstige Pflegeutensilien

Betreuungshund - Berner Sennenhund5.) einen Futternapf und einen Wassernapf
6.) Futtervorrat
7.) eine vom Tierarzt zusammengestellte Erste Hilfe- Apotheke für den Notfall
8.) einen Kanister mit frischem Wasser
9.) den Impfpass (am aktuellen Stand!)
10.) nicht zu vergessen sind Medikamente die ihr Hund ständig benötigt

 

 


HUNDEBETREUUNG.co.at



 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung